Kredit

Gemeinsamer Kredit nach Trennung

Frage zum gemeinsamen Kredit bei Trennung

Wir sind nicht verheiratet und haben für den Kauf eines Autos einen gemeinsamen Kredit aufgenommen.
Darlehensnehmer sind also wir beide.
Nun haben wir uns getrennt und leben in verschiedenen Städten.
Das Auto hat er behalten und ich habe zugestimmt.
Er zahlt auch die Kreditraten allein weiter aber ich möchte aus dem Kreditvertrag raus.
Habe ich eine Möglichkeit aus dem gemeinsamen Darlehen raus zu kommen?

Antwort von RA Christian Kah

Zunächst einmal ist es gut, dass Ihr Ex-Partner die Raten allein zahlt.
Sie sollten das vielleicht noch vertraglich regeln.
So wären Sie zumindest im Innenverhältnis abgesichert.
Im Verhältnis zu Bank ist die Sache schon schwieriger.
Ob man Sie aus dem Darlehensvertrag entlässt wird von diversen Faktoren abhängen.
Ist der Ex-Partner so liquide, die Raten allein zu zahlen?
Gilt er gegenüber der Bank als hinreichend kreditwürdig?
Sie sollten es zumindest versuchen und bei der Bank Ihre Entlassung aus dem Vertrag beantragen.
Eine Verpflichtung der Bank dazu besteht allerdings nicht.

Wenn die Bank gar nicht mitspielt, kann man versuchen eine Dritte Person an Ihrer Stelle in den Vertrag eintreten zu lassen.
Das könnte z.B. jemand aus der Familie des Ex-Partners sein.
Oft sind die Banken dann ehe bereit, einen Darlehensnehmer zu entlassen.

Rechtsberatung online

offene Rechtsberatung für jedermann

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: