Außerdem werden in meinem Gehirn unaufhörlich Stimmen erzeugt…

  • 21. November 2017
  • Strafrecht
  • 0 Comments
  • Christian Kah

Rechtsberatung online

Fragestellung:

Sehr geehrte Damen und Herren, Seit langer Zeit sind in meinem Haushalt technische Geräte wie Computer, Smartphone und Tablet gehackt.
Videoquellen werden akustisch manipuliert.
Außerdem werden in meinem Gehirn unaufhörlich Stimmen erzeugt, die mich anschreien und einfach unerträglich sind.
Es wird ein polizeilicher Hintergrund nahe gelegt.
Ich hätte in der Vergangenheit mein Recht auf Leben übergeben, oder so ähnlich. Ist so etwas möglich?
Zudem bin ich an eine mir unbekannte Technologie angeschlossen, mit der meine Gedanken gelesen werden.
Zudem werde ich, wenn ich das Haus verlasse überall verfolgt.
Leute husten auffällig, Fahrzeuge lassen am hellichten Tag das Licht an. Was kann ich tun?

Antwort von Rechtsanwalt Kah:

Ich möchte Ihre Anfrage wie folgt beantworten:
Die von Ihnen beschriebenen Beobachtungen und Erlebnisse lassen darauf schließen, dass Sie sich derzeit in einer äußerst angespannten Situation befinden.
Ich weiß nicht, ob ich Ihnen als Jurist dabei optimal zur Seite stehen kann, werde es aber versuchen.
Zunächst sollten Sie den Versuch unternehmen, die von Ihnen wahrgenommenen Vorkommnisse zu verifizieren.
Nur so wären diese aus juristischer Sicht überhaupt verwertbar.
Wenn also Stimmen zu Ihnen sprechen, müssen diese aufgezeichnet werden.
Wenn elektronische Geräte manipuliert sind, muss dies durch einen Sachverständigen untersucht werden.
Es wird also darauf ankommen, wie gut Ihnen der Beweis für das Vorliegen der von Ihnen beschriebenen Manipulationen gelingt.
Gelingt dies tatsächlich, kann man juristisch dagegen vorgehen und ggfls. Unterlassung fordern oder gar Schmerzensgeld einklagen.
Dies wäre dann wieder eine Aufgabe, bei der ich Sie unterstützen kann.

Nachfrage:

Danke für die Antwort. Ich erwäge eine Detektei dafür zu,beauftragen.
Ist dies sinnvoll?
Auch würde ich mich freuen, wenn Sie noch auf den Punkt eingehen würden, ob es möglich ist jemandem das Recht zu geben einem das Leben zu nehmen, so wie in der letzten Nachricht beschrieben.

Antwort:

Zur Beweissicherung ist die Inanspruchnahme einer Detektei sicher ein gutes Mittel, allerdings auch mit erheblichen Kosten verbunden.
Da müssen Sie abwägen, ob das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt.
Jemandem das Recht zugeben, einem das Leben zu nehmen, ist nicht möglich.

 

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: